Dokumente & Hilfe

Hier findest Du eine Zusammenstellung von Informationen zu besonders häufig gestellten Fragen. Solltest Du zu Deiner Frage nicht fündig werden, wende Dich bitte an Deinen Suzuki Vertragshändler.

 

Noch keinen Suzuki Vertragshändler? Hier geht's zur Händlersuche

Dokumente & Papiere

Bedienungsanleitung

Ein Fahrerhandbuch kann auf dem normalen Ersatzteilweg über jeden Suzuki Vertragshändler bestellt werden. Eine direkte Bestellung bei Suzuki Deutschland GmbH ist nicht möglich. Für ausgewählte Modelljahre stellen wir unter dem Menüpunkt Fahrerhandbücher diese als Download bereit. Die Verfügbarkeit von Fahrerhandbüchern für Modelle, die auf dem deutschen Markt nicht verkauft wurden, kann nicht garantiert werden.

Betriebserlaubnis / Übereinstimmungsbescheinigung für Klein- und Leichtkrafträder

Suzuki Deutschland GmbH kann für die meisten Suzuki Klein- und Leichtkrafträder gegen eine Gebühr von derzeit 50.- € ein Duplikat (Zweitschrift) erstellen und benötigt dazu eine Unbedenklichkeitsbescheinigung einer Zulassungs- oder Polizeibehörde. Diese kann über einen Suzuki Vertragshändler eingesendet werden oder per E-Mail im 2. Schritt nach einer Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular. Versand und Abrechnung über einen Suzuki Vertragshändler ist schneller und günstiger. Für andere Klein- und Leichtkrafträder kann ein technisches Datenblatt erstellt werden zur Abnahme nach §21 StVZO bei TÜV (alte Bundesländer) bzw. DEKRA (neue Bundesländer).

CoC-Papier / EU-Übereinstimmungsbescheinigung

CoC = Certificate of Conformity. Dieses Dokument wird auch in Deutschland für die Zulassung benötigt. Eine EU-Übereinstimmungsbescheinigung gibt es nur für Fahrzeuge, die über eine EU-Typgenehmigung verfügen. Bei Suzuki Motorrädern ist dies frühestens seit Modelljahr 1999 der Fall. Gegen Gebühr ist eine Zweitschrift erhältlich. Diese kann über einen Suzuki Vertragshändler bestellt werden. Bitte eine Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil 1 (Fahrzeugschein) mitgeben oder per E-Mail einsenden. Dazu ist im 1. Schritt eine Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular erforderlich. Versand und Abrechnung über einen Suzuki Vertragshändler ist schneller und günstiger.

Serviceheft

Sollten Sie das Serviceheft für Ihre Suzuki einmal verloren haben, so können Sie über Ihren Suzuki Vertragspartner zum Preis von 11,90 € ein Ersatz-Serviceheft (ohne Einträge) beziehen. Ein direkter Bezug über Suzuki Deutschland GmbH ist nicht möglich.

Werkstattliteratur

Werkstattliteratur ist Spezialliteratur für Servicebetriebe. Detaillierte technische und Suzuki spezifische Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Daher ist ein Verkauf an Endkunden seitens der Suzuki Deutschland GmbH nicht vorgesehen. Werkstattliteratur unterliegt dem Copyright. Eine Vervielfältigung oder auch auszugsweise Weiterleitung von Bildern, Zeichnungen und Texten ist daher nicht gestattet.

Hier findest Du außerdem...

Technik

AUK - Abgas-Untersuchung-Krafträder

Suzuki Deutschland GmbH empfiehlt, die AUK bei Ihrem Suzuki Vertragshändler durchführen zu lassen, sei es durch den dafür anerkannten Betrieb selbst oder durch einen Prüfingenieur, der die AUK dort durchführt. Hier geht es zur Suzuki Händlersuche.

Batterie

Suzuki verwendet wartungsfreie Batterien des Typs AGM (Absorbed Glass Material). Diese haben bei richtiger Behandlung eine sehr hohe Leistung und lange Lebensdauer. Jede Fahrzeugbatterie ist einer gewissen Selbstentladung ausgesetzt. Bei höherer Temperatur entlädt sich die Batterie übrigens schneller. Daher sollte bei längerer Nichtbenutzung/Außerbetriebsetzung des Fahrzeugs die Batterie möglichst kühl gelagert und regelmäßig (monatlich) nachgeladen werden. Geeignete Ladegeräte gibt es bei Deinem Suzuki Vertragshändler

Suzuki Motorräder und E10 Kraftstoff

Über den zu verwendenden Kraftstoff gibt grundsätzlich das Fahrerhandbuch Auskunft. Auch wenn dort nichts über die Verwendung von Kraftstoffen mit Bioethanol-Beimischung steht, können Kraftstoffe mit bis zu 5% Bioethanol (E5) bedenkenlos gefahren werden. Ab Modelljahr 2002 sind alle Motorräder und ATVs auch für Superbenzin mit einem Ethanolanteil von 10% (E10) freigegeben. Außerdem viele Modelle ab 1992. Diese sind unten im PDF aufgelistet. Fahrzeuge bis einschließlich Modelljahr 1991 sind nicht für E10 freigegeben.

Ersatzteile

Für alle Fragen zu Ersatzteilen ist Dein Suzuki Vertragshändler Dein kompetenter Ansprechpartner. Jeder Suzuki Vertragshändler ist als eigenständiger Unternehmer für seine Preiskalkulation selbst verantwortlich. Eine Bestellung direkt über die Suzuki Deutschland GmbH ist leider nicht möglich.

Farben und Lacke für Suzuki Motorräder und Scooter

Jedes Modell hat einen bestimmten Farbcode, der im Garantie- und Serviceheft vermerkt ist. Dabei handelt es sich um einen Suzuki Farbcode (kein RAL-Farbcode). Original-Lackstifte (für kleine Ausbesserungen) in vielen Farbtönen können Sie bei Ihrem Suzuki Vertragshändler bestellen. Lacke in größeren Mengen können Sie direkt bei www.motorradlack.de beziehen.

Kraftstoff für Motorräder, Scooter und ATVs

Über den zu verwendenden Kraftstoff gibt grundsätzlich das Fahrerhandbuch Auskunft. Fahrzeuge, für die gemäß Fahrerhandbuch Kraftstoff mit einer Mindest-Oktanzahl von 91 (Normalbenzin) verwendet werden muss, können ohne Bedenken Kraftstoff mit höherer Oktanzahl tanken.

Leistungsumrüstungen (48PS/35kW) für Fahrerlaubnisklasse A2

Suzuki bietet für verschiedene Fahrzeuge der aktuellen Modellpalette kostengünstige Umrüstungen auf 48PS (35kW) für die neue Führerscheinklasse A2 an. Aktuelle Informationen zu Leistungsumrüstungen von Suzuki Motorrädern erhalten Sie direkt bei Ihrem Suzuki Vertragshändler in Ihrer Nähe. Weitere Informationen zur neuen Regelung der Fahrerlaubnisklassen.

Folgende Modelle sind ab Werk für die Führerscheinklasse A2 geeignet:

  • Suzuki GSX-S750 (35kW Version)

Folgende Modelle sind nach Umrüstung für die Führerscheinklasse A2 geeignet:

  • Suzuki SV650,
  • Suzuki SV650X,
  • Suzuki V-Strom 650,
  • Suzuki V-Strom 650XT
Öle & Motoröl - Betriebsstoffe

Über das zu verwendende Motoröl gibt das Fahrerhandbuch Auskunft. Bezüglich anderer Öle für Deine Suzuki, z. B. Gabelöl oder Endantriebsöl, wende Dich bitte an Deinen Suzuki Vertragshändler.

Reifen für Suzuki Motorräder - Reifenbescheinigungen

Für alle von Suzuki in Deutschland verkauften Motorradtypen mit Straßenzulassung finden Sie unter Service & Infos eine Reifenbescheinigung, anhand derer Sie sich über zulässige und empfohlene Bereifungen informieren können. Für nicht empfohlene Bereifungen übernimmt Suzuki keine Haftung. Empfehlungen und ggf. Freigabebescheinigungen findest Du auch auf den Homepages der Reifenhersteller bzw. -importeure. Für neue Modelle spricht Suzuki keine Reifenfabrikatsbindung aus.

Wartungsintervalle

Über die regelmäßig durchzuführenden Wartungsarbeiten Deiner Suzuki gibt das Fahrerhandbuch Auskunft. Bitte beachte, dass die vorschriftsmäßige Wartung nicht nur in Abhängigkeit vom km-Stand erfolgen muss, sondern mindestens einmal jährlich (je nachdem was zuerst eintritt).

Original Zubehör für Suzuki Motorräder, Scooter und ATV

Suzuki bietet ein umfassendes Portfolio an Originalzubehör für Dein Suzuki Motorrad, Deinen Suzuki Scooter oder Dein Suzuki ATV, welches Du direkt über den Vertragshandel beziehen kannst. Dein Vertragshändler vor Ort ist Dein kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um Original Suzuki Zubehör. Eine direkte Bestellung bei SuzukiDeutschland GmbH ist nicht möglich.

Sonstiges

Ersatzschlüssel für Suzuki Motorräder, Scooter u. a.

Mit einem Neufahrzeug liefert Suzuki immer 2 Schlüssel (bei unterschiedlichen Schlüsseln 2 für jedes Schloss). Ein Schlüsselcode, an Hand dessen Nachschlüssel angefertigt werden können, ist auf einem am Schlüsselring angehängten Kunststoffplättchen eingeprägt. Dieser Code sollte vom Besitzer unbedingt in das dafür vorgesehene Feld im Fahrerhandbuch eingetragen werden. Bei Fahrzeugen mit elektronischer Wegfahrsperre muss bei Verlust aller Schlüssel auch die elektronische Steuereinheit (ECM) ausgetauscht werden. Ohne Code oder mindestens einen passenden Schlüssel können Nachschlüssel nur angefertigt werden, indem das Zündschloss durch einen darauf spezialisierten Betrieb „ausgelesen“ wird. In der Regel ist dazu der Ausbau des Zündschlosses erforderlich. Die Schlüsselnummern sind bei Suzuki nicht hinterlegt. Eine Zuordnung zur Fahrzeugidentifizierungsnummer (Fahrgestellnummer) ist daher nachträglich nicht mehr möglich. Zur Durchführung dieser Arbeit und für weitere Informationen kontaktiere bitte Deinen Suzuki Vertragshändler.

Gebrauchte Motorräder, Scooter und ATVs

Gebrauchtfahrzeuge können über Suzuki Deutschland GmbH nicht bezogen werden. Ein Angebot von Gebrauchtfahrzeugen finden Sie in der Gebrauchtfahrzeugbörse. Weitere Informationen zu diesen Fahrzeugen erhältst Du bei Deinem Suzuki Vertragshändler.

Rücknahme von Ersatzteilen und Zubehör

Jeder SuzukiI Vertragshändler entscheidet als eigenständiger Unternehmer selbst, ob er bestellte Ersatzteile oder Zubehör zurücknimmt oder nicht. Eine Rücksendung an Suzuki Deutschland GmbH ist bei manchen Teilen - insbesondere Elektrik- und Elektronikteilen - nicht möglich. In anderen Fällen hat der Händler eine Wiedereinlagerungsgebühr zu entrichten.

Werbe- und Promotion-Artikel

Eine Auswahl an Suzuki Werbeartikeln ist bei jedem Suzuki Vertragshändler erhältlich. Eine Übersicht über die bestellbaren Artikel findest Du unter der Rubrik Zubehör.

Wird geladen