Logo

Suzuki Support

Hier findest Du Anleitungen und Antworten auf Deine Fragen.

Sonstiges

Ersatzschlüssel für Suzuki Motorräder, Scooter u.a.

Mit einem Neufahrzeug liefert SUZUKI immer 2 Schlüssel (bei unterschiedlichen Schlüsseln 2 für jedes Schloss). Ein Schlüsselcode, an Hand dessen Nachschlüssel angefertigt werden können, ist auf einem am Schlüsselring angehängten Kunststoffplättchen eingeprägt. Dieser Code sollte vom Besitzer unbedingt in das dafür vorgesehene Feld im Fahrerhandbuch eingetragen werden. Bei Fahrzeugen mit elektronischer Wegfahrsperre muss bei Verlust aller Schlüssel auch die elektronische Steuereinheit (ECM) ausgetauscht werden. Ohne Code oder mindestens einen passenden Schlüssel können Nachschlüssel nur angefertigt werden, indem das Zündschloss durch einen darauf spezialisierten Betrieb „ausgelesen“ wird. In der Regel ist dazu der Ausbau des Zündschlosses erforderlich. Die Schlüsselnummern sind bei SUZUKI nicht hinterlegt. Eine Zuordnung zur Fahrzeugidentifizierungsnummer (Fahrgestellnummer) ist daher nachträglich nicht mehr möglich. Zur Durchführung dieser Arbeit und für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren SUZUKI Vertragshändler.

Wird geladen