Logo

SV650 (2018)

UVP ab
Preis in Kürze
    Metallic Triton Blue/Pearl Glacier White
  • Metallic Triton Blue/Pearl Glacier White
  • Metallic Mat Black No. 2
  • Glass Sparkle Black
SV650A (2018)
Farbauswahl

v2-Spaß für alle

Was im Jahr 1999 mit einem Motorrad begann, das ausdrücklich für den V2-Fahrspaß gebaut wurde, entwickelte sich schnell zum Welterfolg. Die SV650 gefiel jedem und überzeugte überall - vom Stadtverkehr bis zur Rennstrecke.

Nun gibt es seit 2016 die neue SV650. Ausgestattet mit den aktuellen Technologien von Suzuki, setzt sie in Sachen V2-Spaß und Leistung erneut Maßstäbe.

Die umfangreiche technische Ausstattung und ihr unvergleichlicher Charakter machen die tägliche Fahrt zur Arbeit oder die Wochenendausfahrt auf kurvenreicher Strecke zu besonderen Erlebnissen. Egal, wie lange Du schon Motorrad fährst - die leichte, ultraschlanke SV650 würdest Du am liebsten jeden Tag fahren wollen.

90° V-Twin mit Doppelzündung

Dieser Suzuki V2 ist ein Glanzstück der Ingenieurskunst und unglaublich vielseitig. Im unteren Drehzahlbereich liefert er viel gut kontrollierbares Drehmoment und erzeugt dabei einen satten Sound. Auch bei mittleren Drehzahlen hängt er ruckfrei am Gas und ist voll und ganz unter Kontrolle.

Schlanke Erscheinung

Die knappen Seitenverkleidungen und die ergonomisch optimierte Sitzform verleihen ein schnittiges Profil. Der Fahrer steht mit beiden Beinen sicher auf dem Boden. Die schmale Sitzbank ist nur 785 mm hoch und lässt dem Fahrer genügend Raum für Haltungsänderungen auf kurviger Strecke. Mit den praktischen Schlaufen unter der Sitzbank lässt sich Gepäck befestigen.

Der 13,8 Liter fassende Tank ist schlank und für ein Höchstmaß an Komfort ergonomisch geformt.

Low RPM Assist

Über die Leerlaufregelung wird die Motordrehzahl beim Anfahren und bei niedriger Fahrgeschwindigkeit geringfügig erhöht. Diese neue Funktion erschwert das Abwürgen des Motors beim Losfahren oder bei sehr niedrigen Drehzahlen, was besonders im Stop-and-Go-Verkehr nützlich ist.

Suzuki SV650 auf Tour

Bilder und Video zeigen Modelljahr 2017

Technische Daten




Bei Umrüstung auf 35kW gilt: CO2 Emmission 91 g/km | Verbrauch 3,9 l/100km

Pressestimmen
Motorradfahrer 5/16

Spielerisches Handling
Ohne Kraftaufwand lässt sich die SV von links nach rechts werfen und folgt fröhlich dem Geschlängel. Egal ob schnell oder langsam, das Handling ist spielerisch.
Biker Szene, 23.03.2016

Spaßfaktor enorm hoch
Alles in allem verwöhnt die SV650 mit einem unglaublich breiten Einsatzspektrum, beherrscht sowohl die gemütliche als auch sportliche Gangart. Dementsprechend ist der Spaßfaktor enorm hoch.
PS, 04/2016

Bingo!
[...] Sauber hängt er zudem am Gas und läuft für einen Twin sogar flauschig weich: Das nennt man Laufkultur - und alles mit knackigen Sound und trotzdem Euro-4-Homologation.[...] Dafür bekommt man ein schlichtes, aber wirklich spaßgeladenes Allround-Talent, das dank dem Motor und einem nur so von Spieltrieb beflügelten Handling echten Sportsgeist besitzt. [...] Aber wer einfach ein bisschen Spaß haben möchte und ein ehrliches, verblüffend kräftiges und dazu noch günstiges Bike für Landstraßenattacken ohne jede Reue möchte - Bingo!
Frankfurt Allgemeine Zeitung, 09.03.2016

Bandbreite von Komfort bis Sport
An Durchzug wie Drehfreude, untermalt von einem schön schaurigen Knurren aus der Airbox, mangelt es nicht. [...] Das erfreulich ausgewogen abgestimmte Fahrwerk beherrscht die Bandbreite von Komfort bis Sport, die Bremsanlage hält wirksam dagegen. [...] So verbindet die SV 650 das Gutmütige mit dem Aufregenden. [...]
Reitwagen 4/16

leicht und wendig
Endlich wieder einmal keine Elektronik, endlich wieder mechanisch am Gaskabel ziehen, endlich wieder einmal leicht und wendig.
MO, 4/16

"Mehr-braucht-kein-Mensch-Motorrad"
Das einstmals berühmte "Mehr-braucht-kein-Mensch-Motorrad" ist in Gestalt der neuen Suzuki SV 650 wieder schlagkräftiger denn je zurückgekehrt.
MOTORRAD, 06/2016

Herrlich umgängliches Aggregat
[...] Schenken wir unsere Aufmerksamkeit deshalb zunächst dem überarbeiteten Motor, einem herrlich umgänglichen Aggregat. [...] Der 645er-Vau hat Spaß an der Drehzahl, stellt mit Enthusiasmus genügend Leistung für eine flotte Landstraßenpartie bereit. [...] Wie auch der extrem gelungende Sound. [...]
Visor Down, 01.03.2016

Fun loving bike
The SV was enormous fun here and although it lacks techy traction controlling trinkets, they weren’t missed because the SV is such a simple and pure, fun loving bike.
Wird geladen